Studio Rhythmik

Rhythmik für Erwachsene und Kinder, Tanz, Franklin-Methode, Taketina

Zusatzqualifikation Rhythmik-Intensiv:

Baustein A: Grundlagen - Rhythmik kennenlernen

Zusatzqualifizierung Rhythmik Intensiv - eine Weiterbildung des Studio Rhythmiks in Karlsruhe

 

Zielgruppe:

Alle Menschen, die Freude an Musik und Bewegung haben und sich intensiv mit diesen Bereichen auseinandersetzen wollen.
Alle, die Musik machen wollen, ohne dazu auf herkömmliche Art ein Instrument erlernen zu müssen.
Alle, die Bewegung, Stimme, Trommeln, Singen - im Kontakt zu sich und anderen - als Möglichkeit vitaler Lebensäußerung für sich selbst entdeckt haben.
Alle, die ihre eigenen Erfahrungen auch mit anderen teilen wollen, v.a. in beruflichen Zusammenhängen.

Zusatzqualifizierung Rhythmik Intensiv - eine Weiterbildung des Studio Rhythmiks in Karlsruhe

 

Baustein A

Der Grundkurs besteht aus 5 Phasen und umfasst 33 Tage (140 UE á 90 Min.)

Er ist der größte "Baustein" und vermittelt elementare Grundlagen der Rhythmik.

Themenschwerpunkte der einzelnen Kurstreffen sind:

Phase 1: Rhythmik hat viele Bereiche (IW)
Phase 2: Liedarbeit vielfältig erleben und gestalten (WE)
Phase 3: Musik und Bewegung/Tanz (WE)
Phase 4: Sprache/Sprachförderung als Anregung zum eigenem Ausdruck (WE)
Phase 5: Gestaltungsarbeit - Projekte entwickeln (IW)

Zur Anmeldung bei der BDB Musikakademie

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Freude an Musik und Bewegung
  • Experimentierfreudigkeit
  • Teilnahme an einem Einzelseminar (wird für das Zertifikat angerechnet)

Zusatzqualifizierung Rhythmik Intensiv - eine Weiterbildung des Studio Rhythmiks in Karlsruhe 

 

Weiterbildungsziel Baustein A:

Im Zusammenspiel von Gruppe und Individualität neue Erfahrungen gewinnen, das eigene Verhaltensrepertoir erweitern und grundlegende Fähigkeiten im Bereich Musik und Bewegung erwerben.

  • die Vielfalt der Rhythmik in persönlicher Auseinandersetzung erfahren
  • Differenzieren der Wahrnehmung im Wechselspiel von Musik und Bewegung, Partner und Gruppe
  • Kreativität und individuelle Ausdrucksmöglichkeiten im Umgang mit Klang/Musik und Bewegung entdecken, entwickeln und in Improvisation und Gestaltung anwenden (der Grundkurs endet mit einer Aufführung)
  • grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Musik und Bewegung erlangen
  • Vorgehensweise der Rhythmik reflektieren können

Zusatzqualifizierung Rhythmik Intensiv - eine Weiterbildung des Studio Rhythmiks in Karlsruhe

 

Inhalte:

  • Rhythmik
  • Improvisation (Instrumente/Stimme)
  • Bewegungsbildung
  • Theorie der Rhythmik
  • angewandte Musiklehre

Diese Inhalte sind in jeder Phase enthalten.

Musikinstrumente:

Instrumente und Stimme werden in der Rhythmik eingesetzt

  • zur Begleitung von Bewegung,
  • zur nonverbalen Kommunikation mit Partner und Gruppe,
  • zur klanglichen Ausgestaltung von Texten, Bildern und Liedern
  • zur Darstellung von szenischen Situationen, Stimmungen und Charakteren.

Dabei sind Vorstellungskraft und Einfühlungsvermögen wichtiger, als die technisch fortgeschrittene Beherrschung eines Instrumentes. 
Es ist Ziel der Weiterbildung, den TeilnehmerInnen Möglichkeiten zu zeigen, auch bescheidene instrumentale und/oder stimmliche Fähigkeiten musikalisch stimmig und sensibel einzusetzen.

Zusatzqualifizierung Rhythmik Intensiv - eine Weiterbildung des Studio Rhythmiks in Karlsruhe

 

Eigenstudium:

Während der Kurstreffen werden reihum von den Teilnehmern Protokolle erstellt, die für die ganze Gruppe vervielfältigt werden. Sie dienen der Nacharbeit Zuhause und zugleich als „Materialsammlung“. Die Protokolle werden ergänzt durch Aufgabenblätter und Übungen, die konkrete Hilfe bieten, an den Inhalten der Kurstreffen selbständig weiter zuarbeiten v.a. im Bereich angewandter Musiklehre und Improvisation / Bewegungsbegleitung.

   

Abschluss:

Gestaltung in Klang und Bewegung in Form einer Aufführung.

Teilnahmebescheinigung und Zertifikat:

Jede(r) Teilnehmer(-in), der/die den Baustein A vollständig absolviert hat erhält eine Teilnahmebescheinigung, aus welcher der Umfang des Kurses und dessen Inhalte hervorgehen.
Der erfolgreiche Abschluss des Kurses wird ausdrücklich testiert.

Soll die Teilnahme für das Zertifikat "Rhythmik-Intensiv" angerechnet werden, muss Baustein A mit Erfolg abgeschlossen worden sein.

Die Teilnahme wird als erfolgreich bescheinigt, wenn:

  1. alle 5 Phaseb vollständig besucht wurden
    (Fehltage können in Absprache nachgeholt werden)
  2. das Dozententeam die Eignung der TeilnehmerInn als ausreichend für den Erwerb des Zertifikats einschätzt.
  3. die Aufgaben zum Eigenstudium vollständig abgegeben wurden

Die Eignung bezieht sich auf die im Baustein A vermittelten Inhalte aus den Bereichen:

  • Rhythmik (einschließlich der Abschlußprüfung in Form einer Gruppen- und Solostudie )
  • Improvisation
  • Bewegungsbildung
  • Theorie der Rhythmik
  • angewandte Musiklehre
   

Zeitrahmen:

Baustein A von Rhythmik-Intensiv erstreckt sich über
ca. 12 Monate.

Informationen zu den Terminen, den Kosten und den Kursorten fiinden Sie unter Termine und Ansprechpartner